Senior Partner

Curt Gunsenheimer

Curt gehört dem Team von Iris Capital seit 2002 an. Er ist spezialisiert auf Late-Stage-Investitionen und Wachstumsfinanzierungen in Europa. 

Curt hat über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Venture-Capital und der Finanzierung von Technologieunternehmen. Er verfügt insbesondere über spezielle Kenntnisse im Software-Bereich. Seine Schwerpunkte umfassen u.a. Infrastruktur-Software, Unternehmensanwendungen, Cloud/SaaS-basierte Anwendungen sowie Fintech und Software-gestützte Services.

Gegenwärtig unterstützt er Unternehmen in Deutschland und Frankreich bei ihrer globalen Expansion.  

Zu seinen vormaligen Investments gehören Talend (IPO an der NASDAQ), Human Inference (veräußert an Neopost), SmartTrade Technologies (veräußert an Investoren), DataDirect Networks (veräußert an LMBO), Xcalia (veräußert an Progress Software), VoxMobili (veräußert an OnGlobal), Oodrive (veräußert an Investoren), Alyotech (veräußert an Eurogiciel), Genesys Conferencing (veräußert an InterCall) und EVS Broadcast Equipment (IPO an der EuroNext). Curt hat auch Investments in anderen Branchen geleitet. Dazu zählen Mister-Auto.com (veräußert an PSA Peugeot Citroën), Varioptic (veräußert an Parrot) und QSC AG (IPO an der Frankfurter Börse).

Bevor Curt zu Iris Capital kam, arbeitete er für Goldman Sachs und Robertson Stephens, eine der führenden Investmentbanken im Technologiebereich, mit Schwerpunkt auf Software- und Technologieunternehmen. Von London und San Francisco aus arbeitete er an zahlreichen Börsengängen von Technologiefirmen in Europa sowie an grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen in Europa und den USA. Curt hat ebenfalls für das Massachusetts Institute of Technology (MIT) an Programmen zu Entrepreneurship und Technologie-Spin-outs gearbeitet. 

Curt studierte an der Ecole Superieure des Sciences Economiques et Commerciales (ESSEC, Paris) und am Massachusetts Institute of Technology (Boston, USA). 

Investments