Neuigkeiten - 16.10.2019

Iris Capital erweitert Team in Deutschland: Itziar Estevez Latasa ist neuer Partner

Iris Capital, eine der führenden europäischen Venture-Capital-Gesellschaften, holt Itziar Estevez Latasa als Partner ins Team. Sie wird von München aus Late-Stage-Investitionen in der DACH-Region verantworten.

Itziar Estevez Latasa bringt über zehn Jahre VC-Erfahrung mit und ist spezialisiert auf Late-Stage- und Growth-Capital-Investments. Ihr Fokus hierbei liegt vor allem auf Investments in den Bereichen B2B-Software, Data Analytics, Cyber-Security und Industry 4.0.

Zuletzt war sie zehn Jahre als Venture Investor bei Next47 und Siemens Venture Capital tätig. Zu ihren bisherigen Investitionen und Portfolioverantwortlichkeiten gehörten unter anderem Black Duck (Übernahme durch Synopsys), Braincube, Polarion (Übernahme durch Siemens), Wurldtech (Übernahme durch GE), Encelium (Übernahme durch OSRAM).

Davor arbeitete Itziar Estevez Latasa bei The Boston Consulting Group als Consultant mit den Schwerpunkten Private Equity und Energieprojekte sowie im Projektmanagement bei BMW.

Das Deutschland-Team von Iris Capital wird von Curt Gunsenheimer, Managing Partner, geleitet: „Wir sind sehr glücklich und stolz, Itziar als unseren neuen Partner für die Late-Stage-Phase willkommen zu heißen. Ihre Erfahrung im industriellen und Corporate-Umfeld zusammen mit ihrer Expertise im Bereich Tech-Investment wird eine großartige Ergänzung für unser Team in Berlin sein. Wir sehen sie als Schlüsselfigur für das Identifizieren von aufstrebenden deutschen Unternehmen und Unicorns."