Neuigkeiten - 22.01.2020

LumApps erhält 70 Millionen US Dollar unter der Leitung von Goldman Sachs

Die neue Finanzierungsrunde unterstreicht LumApps Bedeutung bezüglich der wachsenden Nachfrage großer Unternehmen nach Tools zur effizienteren Zusammenarbeit und Kommunikation unter den Mitarbeitern.

umApps, führender Software-as-a-Service-Anbieter von Cloud-basierten Unternehmenskommunikationslösungen, gibt eine Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Millionen Dollar bekannt. Dadurch erhöht sich der durch Fundraising erworbene Gesamtwert des Unternehmens auf rund 100 Millionen Dollar. Der neue Investor Goldman Sachs Growth führte die Runde an, an der sich auch Bpifrance via seines Growth Fund Large Venture sowie Idinvest Partners, Iris Capital und Famille C[1] beteiligten.

LumApps ist eine soziale und kollaborative Intranet-Plattform, die dazu dient, Mitarbeiter zu verbinden, zu informieren und zu engagieren. Dieser innovative digitale Arbeitsplatz ermöglicht es Unternehmen, Kommunikationsbarrieren zu überwinden und die interne Kommunikation zu optimieren. Basierend auf seinem sozialen Intranet fördert LumApps Employee Social Advocacy einen schnellen und einfachen sozialen Austausch.

Die neue Finanzierungsrunde ermöglicht es LumApps, seine Investitionen in den folgenden Schlüsselbereichen voranzutreiben:

● F&E-Investitionen mit besonderem Fokus auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen,

● Produktentwicklung zur weiteren Verbesserung des Kundenerlebnisses, Erweiterung der Entwicklungsintegrationen & Add-Ons,

● Ausbau der Vertriebs- und Marketingorganisation zur Erschließung weiterer Regionen wie Kanada, Asien-Pazifik und Deutschland

● Einstellung von mehr als 150 Mitarbeitern im Jahr 2020

● Mögliche M&A-Aktivitäten

Für Unternehmen ist es heutzutage entscheidend, alle Mitarbeiter untereinander zu vernetzen und zu beteiligen, und das kann nur dann geschehen, wenn sie eine Möglichkeit haben, die gesamte Kommunikation, sämtliche Arbeitsabläufe und verschiedene Anwendungen zu zentralisieren“, erklärt Sébastien Ricard, CEO von LumApps. „Es freut uns sehr zu sehen, dass wir das Produktivitätsniveau unserer Kunden steigern konnten, und diese Investition ist unser Beitrag zu ihrem Erfolg. Ich bin unseren Kunden und natürlich meinen Mitbegründern und meinem Team sehr dankbar, dass sie dies ermöglicht haben. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit außergewöhnlichem Wachstum.

LumApps bietet heute Plattform-Lösungen für hunderte der bekanntesten Unternehmen weltweit an, darunter Airbus, Intuit, Electronic Arts, Colgate-Palmolive, Motorola, Logitech, Valeo, Japan Airlines und Google Cloud. Die neue Finanzierungsrunde wird die nächste Phase des Wachstums von LumApps einläuten, einschließlich der Beschleunigung der Produktinnovation samt Investitionen in Vertrieb und Marketing, um der globalen Nachfrage nach der digitalen Arbeitsplatz-Suite des Unternehmens gerecht zu werden.

LumApps bietet eine bemerkenswerte Technologie, eine visionäre Führung und einen beeindruckenden Kundenstamm über Branchen und Regionen hinweg“, erklärt Christian Resch, Managing Director bei Goldman Sachs Growth. „LumApps entspricht der Strategie von Goldman Sachs Growth die besten Technologieunternehmer bei ihrem Bestreben zu unterstützen, weltweiter Branchenführer auf den großen Märkten zu werden. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Sebastien und seinem Team und werden unsere globale Plattform zur weiteren Unterstützung der Expansionspläne von LumApps zur Verfügung stellen.“

Die heutige Ankündigung folgt auf ein bedeutsames Jahr für LumApps, sowohl in Bezug auf die steigende Anzahl an Großunternehmenskunden als auch in Bezug auf die wachsende Benutzerakzeptanz der Lösung. In den vergangenen 12 Monaten hat das Unternehmen ein enormes Wachstum erzielt und bedeutende Erfolge verzeichnet:

● Über 100% Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr

● Zertifizierung nach ISO 27001

● Einführung der Social Advocacy-Lösung

● Aufbau und Einführung der Microsoft Integration & Partnerschaft

● Gründung der LumApps KK in Japan

 


Über LumApps

LumApps ist eine weltweit führende Intranet SaaS Plattform, die als soziales, mobiles und intelligentes Kommunikationsportal entwickelt wurde, das Mitarbeitern erlaubt, sich noch effizienter und intelligenter mit ihren Kollegen zu verbinden, zu informieren und zu engagieren.

Die Software für den digitalen Arbeitsplatz unterstützt Unternehmen dabei, kommunikative Barrieren zu überwinden und den Austausch zwischen einzelnen Mitarbeitern und Abteilungen zu verstärken. LumApps lässt sich nahtlos in die heute gängigsten Produktivitätssuites wie G Suite und Office 365 integrieren. Die Intranet Lösung zentralisiert somit den Zugriff auf alle Unternehmensinhalte, Geschäftsanwendungen und sozialen Funktionen unter einer einzigen Plattform. Mit sieben Niederlassungen weltweit - Lyon, Paris, London, New York, Austin, San Francisco und Tokio - zählt LumApps einige der weltweit bekanntesten Unternehmen zu seinen Kunden, darunter Airbus, Veolia, Valeo, Air Liquide, Colgate-Palmolive, The Economist, Schibsted, EA, Logitech, Toto und Japan Airlines.


[1] Famille C  ist das Büro der Courtin-Clarins-Familie