Neuigkeiten - 08.05.2014

Searchmetrics zieht ins Silicon Valley: US-Sales-Umsatz innerhalb eines Jahres verdoppelt

Unternehmensgründer und Geschäftsführer Marcus Tober wechselt ins neue Büro ins Silicon Valley Berlin, 12. Mai 2014_ Die globale Wachstumsstrategie von Searchmetrics trägt Früchte: Im US-amerikanischen Markt konnte der Pionier und führende Anbieter von Inbound Marketing-Dienstleistungen seine Sales-Umsätze in nur zwölf Monaten verdoppeln. Grund genug für Europas Marktführer, sein Portfolio im wichtigsten Kernmarkt nach Deutschland und Großbritannien weiter auszubauen. Ab sofort unterhält Searchmetrics ein weiteres Büro im Silicon Valley, genauer in San Mateo, und ist somit dicht dran an der innovativen und einflussreichsten Tech- und Start-up-Szene der Welt. Damit stehen auch im amerikanischen Markt alle Zeichen weiterhin auch Wachstum. Auch für den europäischen Markt meldet Searchmetrics positive Ergebnisse: So gab es ein Umsatzplus von 60% für Europa und auch die Anzahl der Kunden stieg um 35%. Aktuell stammen etwa 15 Prozent aller Searchmetrics-Kunden aus den USA. Namhafte Firmen wie Symantec, eBay, Macmillan Publishers und Become.com gehören zu den Premium-Nutzern der Searchmetrics Suite™. Das schnelle Wachstum des Unternehmens wird sowohl von hochkarätigen Kunden vorangetrieben, die die einzigartige und innovative Plattform zunehmend für sich entdecken, als auch von Unternehmen, die aufgrund des ganzheitlichen Lösungs- und Optimierungsansatzes von der Konkurrenz zum Analyse-Experten wechseln.